Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

19.07.2015

Özdemir Merkel sollte Europakurs unabhängig von Schäuble verfolgen

„Finanzminister kommen und gehen.“

Berlin – Die Grünen stellen sich offenbar auf einen möglichen Rücktritt von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ein: Grünen-Chef Cem Özdemir forderte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf, ihren Europakurs unabhängig von Schäuble und SPD-Chef Sigmar Gabriel weiter zu verfolgen.

„Weder eine wachsende Zahl von Rechtsabweichlern in der eigenen Fraktion noch ein Finanzminister, der die Rücktrittsdrohung gezielt für seine „Grexit“-Strategie nutzen möchte, dürfen die Euro- und Europapolitik der Kanzlerin beeinflussen“, sagte Özdemir dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe).

„Finanzminister kommen und gehen, die Beziehungen zu unserem wichtigsten europäischen Partner Frankreich und unsere europäische Ausrichtung bleiben, müssen aber aktuell „Grexit“-Schäuble und Zick-Zack-Gabriel überstehen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/oezdemir-merkel-sollte-europakurs-unabhaengig-von-schaeuble-verfolgen-86324.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

“Stern”-RTL-Wahltrend Schulz bringt frischen Wind

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz kann im Wahltrend von stern und RTL weiterhin seinen Höhenflug bestätigen. Nach der großen Aufholjagd der SPD, die ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Amri Laschet setzt Landesregierung 14-Tage-Frist

CDU-Landeschef Armin Laschet hat der nordrhein-westfälischen Landesregierung im Fall des Berliner Attentäters Anis Amri ein Ultimatum zur Vorlage von ...

Stanislaw Tillich CDU

© Frank Grätz / BLEND3 - CDU Sachsen / CC BY-SA 3.0

Ost-West-Rentenangleichung Tillich fordert Nachbesserung

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat Nachbesserungen am Gesetz zur Ost-West-Rentenangleichung zugunsten der jüngeren Generation ...

Weitere Schlagzeilen