Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Neue Funktion macht private Videos möglich

© youtube.com

14.05.2010

YouTube Neue Funktion macht private Videos möglich

Die neue Funktion sei weitreichender als der bisherige private Modus.

San Bruno – Eine neue Funktion auf dem Videoportal YouTube macht es den Nutzern jetzt möglich, ihre Videos gegen Unbekannte zu schützen. Das teilte die Google-Tochter in ihrem Blog mit.

Beim Hochladen von Videos steht den Nutzern neuerdings die Schaltfläche „Unlisted“, auf Deutsch etwa „nicht aufgeführt“, zur Verfügung. Darüber können nur die Internetnutzer das hochgeladene Video sehen, die von dem YouTuber den entsprechenden Link zugeschickt bekommen haben. Gleichzeitig erscheint das Video nicht auf der öffentlichen YouTube-Seite, in dem Profil des Nutzers oder in Suchanfragen.

Die Funktion sei weitreichender als der bisherige private Modus, mit dem man maximal 25 Menschen den Zugang zu Videos erlauben kann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neue-youtube-funktion-macht-private-videos-moeglich-10475.html

Weitere Nachrichten

Google-Zentrale in Kalifornien

© über dts Nachrichtenagentur

Regulierung gefordert Wirtschaftsministerium begrüßt Milliarden-Strafe für Google

Das Bundeswirtschaftsministerium begrüßt die Entscheidung der EU-Kommission, den Suchmaschinenkonzern Google mit einer Rekord-Wettbewerbsstrafe von 2,42 ...

Smartphone-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehrheit will keine „digitalen Sprachassistenten“ im Haus

Die Mehrheit der Bevölkerung will keine sogenannten "digitalen Sprachassistenten" im Haus. 57 Prozent können es sich "eher nicht" oder "auf keinen Fall" ...

Google-Nutzer am Computer

© über dts Nachrichtenagentur

EU-Kommission Rekord-Wettbewerbsstrafe gegen Google verhängt

Die EU-Kommission hat eine Rekord-Wettbewerbsstrafe in Höhe von 2,4 Milliarden Euro gegen Google verhängt. Google habe seine marktbeherrschende Stellung ...

Weitere Schlagzeilen