Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

02.11.2015

Nach Wahlen in der Türkei Merkel telefoniert mit Davutoglu

Merkel gratulierte Davutoglu zur friedlichen Durchführung der Abstimmung.

Berlin – Nach den Parlamentswahlen in der Türkei haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu am Montag miteinander telefoniert. Merkel habe Davutoglu zur friedlichen Durchführung der Abstimmung am Sonntag gratuliert, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit. Die hohe Wahlbeteiligung unterstreiche, wie sehr die türkische Bevölkerung sich der Demokratie verpflichtet fühle.

Merkel habe begrüßt, dass der türkische Ministerpräsident noch in der Wahlnacht erklärt hatte, die Polarisierung und Spannung in der türkischen Gesellschaft überwinden zu wollen. Zudem habe die Bundeskanzlerin Davutoglu die Bereitschaft der Bundesregierung zur weiterhin engen Zusammenarbeit bei der Bewältigung der anstehenden Herausforderungen, wie der Bewältigung der Auswirkungen der Syrienkrise versichert.

Merkel und der türkische Ministerpräsident waren sich zudem einig, dass der bilaterale Dialog zur Eindämmung der Flüchtlingsströme weiter fortgesetzt werden und rasch in konkrete Vereinbarungen münden müsse, teilte Seibert weiter mit. Ebenso müsse es jetzt rasch zu Fortschritten in der Aushandlung des gemeinsamen EU-türkischen Aktionsplans zu Migrationsfragen kommen.

Davutoglus islamisch-konservative Partei AKP hatte bei der Wahl die absolute Mehrheit erreicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nach-wahlen-in-der-tuerkei-merkel-telefoniert-mit-davutoglu-90375.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen