Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

12.11.2016

Nach Trump-Wahl CDU fordert Zusammenrücken der Europäer

Es sei ein Fehler, sich im Zweifel immer auf die USA zu verlassen.

Osnabrück – CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat sich nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten für ein Zusammenrücken Europas ausgesprochen. „Wir müssen uns neu um das deutsch-amerikanische Verhältnis und zugleich um die Stärkung Europas bemühen“, sagte Tauber im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag).

Es sei “ ein Fehler der Europäer“, sich darauf zu verlassen, dass die Amerikaner im Zweifel immer bereitstünden. Die Europäer müssten selber mehr Verantwortung übernehmen und „mehr tun in der gemeinsamen Verteidigungs-, Außen- und Sicherheitspolitik“.

Tauber zeigte sich überzeugt, dass es im deutsch-amerikanischen Verhältnis auch nach der Wahl des Republikaners Trump „sehr viel Kontinuität“ geben werde. Die Republikaner insgesamt seien traditionell transatlantisch, sagte Tauber: „Die Partei streitet für dieselben Werte wie wir – für Freiheit und für Demokratie.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nach-trump-wahl-cdu-fordert-zusammenruecken-der-europaeer-95558.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen