Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Aung San Suu Kyi

© über dts Nachrichtenagentur

07.11.2015

Myanmar Terre des Hommes warnt vor zu großen Erwartungen an Suu Kyi

„Die neue Regierung muss die vielen Konflikte in den Grenzregionen lösen.“

Genf – Vor der Wahl in Myanmar am Sonntag hat das Kinderhilfswerk Terre des Hommes vor zu großen Erwartungen an die favorisierte Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi gewarnt. „Selbst wenn die Partei von Suu Kyi die Mehrheit gewinnt, steht sie vor der Herkulesaufgabe, sich gegen das mächtige Militär zu behaupten und zugleich ihre ehrgeizigen Reformen durchzusetzen“, sagte Vorstandsmitglied Albert Recknagel in einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag).

Er betonte, die Friedensnobelpreisträgerin habe ihre Menschrechtspolitik im Wahlkampf „aus Pragmatismus“ hintangestellt, um für möglichst viele Bürger wählbar zu sein. Recknagel erwartet aber, dass Suu Kyi nach einem Sieg zu ihrer bisherigen Agenda zurückkehrt. „Das würde ihr taktisches Verhalten im Wahlkampf erklären.“

Zuletzt musste Suu Kyi internationale Kritik dafür einstecken, dass sie etwa zur Situation der verfolgten Rohingya-Minderheit in Myanmar schweigt.

Ein Sieg der Favoritin beim Urnengang am Sonntag ist Recknagel zufolge keineswegs ausgemacht. Weil die regierende Partei USDP dem Militär nahe stehe und ein Viertel der Mandate pauschal an Armeevertreter gehe, kämpfe Suu Kyis Partei gegen starke Gegner.

Das Hilfswerk erhofft sich für seine entwicklungspolitische Arbeit im Land langfristig Verbesserungen, sollte Suu Kyis Lager gewinnen. „Die neue Regierung muss die vielen Konflikte in den Grenzregionen lösen und das Land überall zugänglich machen“, forderte er. Terre des Hommes ist seit vielen Jahren mit Hilfsprojekten in Myanmar aktiv.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/myanmar-terre-des-hommes-warnt-vor-zu-grossen-erwartungen-an-suu-kyi-90593.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Oppermann Steinmeier wäre hervorragender Bundespräsident

Die SPD will eine eigene Kandidatin oder einen eigenen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten nominieren, falls bei der Suche nach einem von mehreren ...

Elmar Brok CDU

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Widerstand gegen CETA Europapolitiker Brok bezeichnet Belgien als „Failed State“

Der Europapolitiker Elmar Brok (CDU) hat Belgien wegen des Widerstands der belgischen Provinz Wallonien gegen das CETA-Freihandelsabkommen als "Failed ...

Weitere Schlagzeilen