Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

14.11.2015

Merkel Der Angriff in Paris trifft uns alle

Deshalb werde man auch eine gemeinsame Antwort geben.

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich bestürzt über die Terroranschläge in Paris gezeigt: „Dieser Angriff galt nicht nur Paris, er meint uns alle und er trifft uns alle“, sagte Merkel am Samstagmorgen in Berlin. Deshalb werde man auch eine gemeinsame Antwort geben.

Merkel sagte Frankreich Unterstützung beim Kampf gegen den Terror zu und kündigte für den Samstag ein Treffen mit den zuständigen Ministern an, um über die Lage zu beraten. „Wir wissen, dass unser freies Leben stärker ist als jeder Terror“, betonte die Bundeskanzlerin.

Nach vorläufigen Behördenangaben kamen mindestens 153 Menschen ums Leben. 112 Menschen seien im Bataclan-Theater gestorben, wo am Abend die US-Rockband „Eagles of Death Metal“ aufgetreten war. 14 Menschen starben am Restaurant „Petite Cambodge“ im 10. Arrondissement, 19 Menschen an einer Bar namens „Le Carillon“ in der Nähe des Canal Saint-Martin.

Weitere vier Menschen wurden nahe des Stade de France getötet, wo zum Zeitpunkt der Anschläge ein Freundschaftsspiel zwischen Frankreich und Deutschland stattfand. Vier weitere Menschen starben an anderen Stellen in der Stadt. Acht Terroristen sollen ebenfalls getötet worden sein. Rund 200 Menschen wurden zudem verletzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/merkel-der-angriff-in-paris-trifft-uns-alle-90924.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen