Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Mel Gibson

© Georges Biard / CC BY-SA 3.0

22.10.2010

"The Hangover 2" Mel Gibsons Rolle gestrichen

Nebenrolle im zweiten Teil des erfolgreichen Kinofilms gestrichen.

Los Angeles – Der US-Schauspieler Mel Gibson wird nicht in der Fortsetzung des Kinofilms „The Hangover“ zu sehen sein. US-Medienberichten zufolge sollte der „Braveheart“-Star eine Nebenrolle im zweiten Teil des erfolgreichen Kinofilms übernehmen.

Regisseur Todd Phillips gab nun jedoch an: „Ich denke, Mel hätte gut in den Film gepasst. Filme machen ist aber ein Gemeinschaftsprojekt und ich hatte nicht den Eindruck, dass die gesamte Crew hinter Mel stand“.

Anfang Oktober meldete sich bereits Zach Galifianakis, einer der vier Stars aus dem ersten Teil, zu Wort. Er machte damals Andeutungen, die auf Diskussionen bei der Besetzung bestimmter Filmrollen schließen ließen. Genaue Details, warum man sich gegen den 54-Jährigen entschieden hat, wurden nicht bekannt.

Gibson ist aufgrund des öffentlichen Streits mit seiner Ex-Freundin Oksana Grigorieva seit Wochen in den Schlagzeilen. Bekannt wurde Gibson durch seine Rollen in der „Lethal Weapon“ und der „Mad Max“-Reihe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mel-gibsons-rolle-in-the-hangover-2-gestrichen-16460.html

Weitere Nachrichten

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Rammstein neue Nummer eins der Album-Charts

Die deutsche Rockband Rammstein ist mit dem Konzertmitschnitt "Rammstein: Paris" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Helene Fischer neue Nummer eins der Album-Charts

Helene Fischer steht mit ihrem Album "Helene Fischer" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Die Toten ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Weitere Schlagzeilen