Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mauer des Kreml in Moskau

© über dts Nachrichtenagentur

06.11.2014

Klitschko Kreml-Propaganda so erfolgreich wie die im Dritten Reich

„Die Propaganda des Kreml ist in gewisser Weise leider ähnlich stark.“

Berlin – Vitali Klitschko, Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Kiew, attackiert die russische Führung scharf: In einem Interview mit dem am Freitag erscheinenden „Handelsblatt Magazin“ vergleicht er „das aktuelle Russland“ mit der „Manipulationsmaschine eines Joseph Goebbels“. „Die Propaganda des Kreml ist in gewisser Weise leider ähnlich stark, laut und dabei so erfolgreich wie die im Dritten Reich.“

Zugleich appelliert Klitschko an den Westen, die Ukraine brauche „dringend Unterstützung“. Seine Heimat schicke sich zwar an, „sich in ein Land mit westlichen Werten und Standards zu verwandeln“. Aber es gelte eben auch: „Die heutige Ukraine ist nach wie vor nicht nur ein anderes Land, sondern eine andere Welt. Heute leben die Ukrainer nicht, sie überleben nur.“

Zu seiner bisherigen politischen Karriere zog der Ex-Boxweltmeister eine bittere Zwischenbilanz: „In der Politik finden viele Entscheidungen in Hinterzimmern statt. Politik ist in jungen Demokratien wie der Ukraine eine oft schmutzige Sache – und brutaler als jeder Boxkampf. Ein Kampf ohne jede Regeln. Da ist der Ring überschaubarer.“

Klitschko war im Mai zum Bürgermeister von Kiew gewählt worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/klitschko-kreml-propaganda-so-erfolgreich-wie-die-im-dritten-reich-74719.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen