Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mauer des Kreml in Moskau

© über dts Nachrichtenagentur

15.04.2015

Kauder Moskau kann nicht auf Rückkehr in die G7 hoffen

Kauder „setze auf das Abkommen von Minsk und auf weitere Gespräche“.

Berlin – Russland kann sich im Zuge der aktuellen Vorbereitungen des G7-Gipfels Anfang Juni keine Hoffnungen auf eine Rückkehr in den Kreis der G7-Staaten machen: „Auf eine Rückkehr an den Tisch der G7 kann Moskau solange nicht hoffen, solange zumindest nicht das Minsker Abkommen umgesetzt ist“, sagte Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) der „Bild“. Dafür gebe es derzeit lediglich ein „leises Zeichen der Hoffnung. Mehr nicht“.

Kauder „setze auf das Abkommen von Minsk und auf weitere Gespräche, an denen Russland derzeit durchaus konstruktiv mitwirkt. Waffengewalt ist für uns keine Option“.

Genauso klar sei aber auch: „Wenn Russland die Separatisten bei der Destabilisierung des Osten der Ukraine erneut massiv unterstützen würde, müssen weitere Sanktionen folgen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kauder-moskau-kann-nicht-auf-rueckkehr-in-die-g7-hoffen-82078.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen