Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

US-Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

26.11.2015

Kampf gegen "IS" SPD-Verteidigungsexperte für deutsche Beteiligung an Luftschlägen

„Wir müssen alles tun, was möglich ist.“

Berlin – In der Großen Koalition zeichnet sich eine Mehrheit für die Beteiligung der Bundeswehr an den Luftschlägen gegen den „Islamischen Staat“ (IS) in Syrien ab: Nachdem Politiker der Union bereits eine mögliche Zustimmung signalisiert hatten, zeigt sich nun auch die SPD gesprächsbereit. „Wir müssen alles tun, was möglich ist“, sagte der Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages, Wolfgang Hellmich (SPD), dem Nachrichtenmagazin „Focus“.

„Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass wir uns mit Tornados an Aufklärungsflügen, aber auch an Luftschlägen beteiligen“, fügte der Sozialdemokrat hinzu. Hellmich prognostizierte, dass es darüber eine baldige Einigung in der Koalition geben könnte. „Die politischen Stimmen in diese Richtung mehren sich, die Bereitschaft ist da.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kampf-gegen-is-spd-verteidigungsexperte-fuer-deutsche-beteiligung-an-luftschlaegen-91528.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Weitere Schlagzeilen