Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Jean-Claude Juncker

© European People`s Party, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

09.11.2014

Juncker Mauerfall hat die Welt für immer verändert

Wiedervereinigung beschleunigte das Zusammenwachsen Europas.

Brüssel – Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, hat an der Fall der Mauer vor 25 Jahren erinnert: Dieser habe die Welt für immer verändert, erklärte Juncker am Sonntag.

„Deutschland wurde wiedervereinigt. Die deutsche Wiedervereinigung wiederum beschleunigte das Zusammenwachsen Europas.“ Die Teilung sei „mit Mut und Leidenschaft und im Streben nach Frieden, Freiheit, Einheit, Demokratie und Wohlstand“ überwunden worden, so Juncker.

„Zwei Jahrzehnte später müssen wir uns in Erinnerung rufen, dass Frieden in Europa keine Selbstverständlichkeit ist. Mehr denn je muss Europa seiner Verantwortung zur Wahrung von Frieden und Freiheit gerecht werden“, erklärte der Kommissionspräsident weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/juncker-mauerfall-hat-die-welt-fuer-immer-veraendert-74856.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen