Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

30.08.2010

Israel baut angeblich Siedlungen im Westjordanland aus

Ramallah – Israel hat angeblich begonnen, zwei jüdische Siedlungen im Westjordanland auszubauen. Dies teilte ein Beamter der Palästinensischen Autonomiebehörde (PNA), Ghassan Daghlas, der örtlichen Nachrichtenagentur „Wafa“ mit. Daghlas ist für die jüdischen Siedlungen im nördlichen Teil des Westjordanlandes zuständig.

Sie hätten fünf Wohnwagen gesehen, denen die israelischen Behörden die Zufahrt zur Siedlung Elon Moreh nördlich von Nablus genehmigt hätten, so Daghlas. Besonders brisant sei dieser weitere Ausbau der Siedlungen vor dem Hintergrund der in drei Tagen beginnenden erneuten Friedensverhandlungen zwischen Israelis und Palästinensern. Diese sollen ab Donnerstag unter der Vermittlung von US-Präsident Obama stattfinden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/israel-baut-angeblich-siedlungen-im-westjordanland-aus-13955.html

Weitere Nachrichten

Sylvia Löhrmann Grüne 2012

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Streit um Maut NRW-Grüne gehen auf Distanz zur SPD

Die stellvertretende Ministerpräsidentin Nordrhein-Westfalens, Sylvia Löhrmann (Grüne), hat sich wegen der von der Bundesregierung angestrebten Pkw-Maut ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Weitere Schlagzeilen