Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

19.06.2017

Internet Verbraucherschützer für Schutz vor digitaler Diskriminierung

„Niemand darf aufgrund seines digitalen Verhaltens diskriminiert werden.“

Berlin – Der Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbandes, Klaus Müller, fordert von der nächsten Bundesregierung mehr Schutz vor digitaler Diskriminierung.

„Wer im Internet surft und einkauft, hinterlässt Spuren“, sagte Müller der „Bild“ (Montag). „Schon heute können Angebote so ans Shoppingverhalten angepasst werden, dass nur einzelne Nutzern sie sehen. Dann kommen andere gar nicht in deren Genuss.“ Die Folge sei, dass die Betroffenen von bestimmten Angeboten ausgeschlossen seien oder im Zweifel mehr zahlen müssten. „Niemand darf aufgrund seines digitalen Verhaltens diskriminiert werden“, so Müller.

Nachholbedarf bestehe auch im Pflege-Bereich. „In der Pflege fehlen den Verbrauchern Überblick und Hilfe bei der Prüfung von Pflegeverträgen. Es kann nicht sein, dass ich als Angehöriger einem System ausgeliefert bin, das der Logik folgt: Ich suche gute Pflege für meine Eltern, egal was es kostet“, sagte Müller.

Er tritt für eine Interessenvereinigung der Betroffenen ein: „Wir brauchen so etwas wie einen Mieterschutzbund in der Pflege.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/internet-verbraucherschuetzer-mueller-fuer-schutz-vor-digitaler-diskriminierung-98325.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bitkom Rohleder kritisiert Gesetz gegen Hass im Netz

Mit Kritik hat Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder auf die Einigung von Union und SPD zum Gesetz gegen Hass im Netz reagiert: "Ob es der Politik ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage 29 Prozent nutzen kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste

29 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Spielfilme und Serien über kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste. Das ist das Ergebnis ...

Pokémon-Go-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Junge Deutsche verbringen täglich sieben Stunden im Internet

Junge Deutsche verbringen täglich fast sieben Stunden im Internet. Das ist dreimal so viel wie ältere Bundesbürger, wie aus einer Studie der ...

Weitere Schlagzeilen