Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

20.01.2011

Handball-WM: Deutschland zieht nach 36:26 Sieg in Hauptrunde ein

Kristianstad – Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat mit einem 36:26-Sieg gegen Tunesien die Hauptrunde bei der Weltmeisterschaft in Schweden erreicht. Einen Tag nach der deutlichen Niederlage gegen Frankreich zeigte sich die deutsche Auswahl in allen Bereichen verbessert und gewann das entscheidende Vorrundenspiel letztendlich auch verdient.

In der Hauptrunde treffen die Deutschen dann auf Island, Norwegen und Ungarn. Trotz des Erreichens der Hauptrunde haben die Deutschen durch die beiden Niederlagen gegen Spanien und Frankreich keine Chance mehr, um die Medaillenplätze zu spielen. Zumindest das „Minimal-Ziel“, eine Platzierung die zur Teilnahme an den Qualifikationsturnieren für Olympia 2012 berechtigt, kann die Mannschaft von Trainer Heiner Brand aber noch erreichen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/handball-wm-deutschland-zieht-nach-3626-sieg-in-hauptrunde-ein-19074.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Deutschland und Dänemark trennen sich 1:1

Die deutsche Nationalelf und die Auswahl aus Dänemark haben sich im Freundschaftsspiel am Dienstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Partie begann ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga DFL-Chef will Vermarktung im Ausland vorantreiben

DFL-Chef Christian Seifert will die Vermarktung des deutschen Bundesligafußballs im Ausland weiter vorantreiben und sieht auf dem internationalen Markt ...

Fans von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Peter Bosz als neuer BVB-Cheftrainer verpflichtet

Der Niederländer Peter Bosz wird neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Er erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2019, ...

Weitere Schlagzeilen