Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Agnieszka Brugger Grüne

© Stefan Kaminski / CC BY-SA 3.0

11.02.2016

Grüne Scharfe Kritik an Plänen für Nato-Einsatz in der Ägäis

Brugger: Es wäre der absolut falsche Weg.

Osnabrück – Die Grünen haben Pläne von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) für einen Nato-Einsatz in der Ägäis scharf kritisiert. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag) sagte die sicherheitspolitische Sprecherin der Grünen, Agnieszka Brugger: „Es wäre der absolut falsche Weg, den Umgang mit den Flüchtlingen im Mittelmeer nun zur Nato-Aufgabe zu erklären oder ihn gar weiter zu militarisieren.“ Es sei völlig unklar, welche genauen Aufgaben, welche Grundlagen und Grenzen und welchen Mehrwert der Nato-Einsatz haben solle.

„Das wahre Drama ist doch, dass vor den Toren Europas jede Woche verzweifelte Menschen auf der Flucht elendig ertrinken“, unterstrich Brugger. Wer den Schleppern wirklich und wirksam das unmenschliche Geschäft zerstören und Flüchtlinge schützen wolle, müsse endlich eine echte Seenotrettung auf den Weg bringen und legale Wege der Einwanderung schaffen.

Wenn die Nato zu einem besseren Lagebild in der Ägäis beitrage, sei dies nicht grundsätzlich verkehrt. „Entscheidend ist jedoch, was mit diesen Informationen passiert“, betonte die Grünen-Abgeordnete. „Der zynische Kurs des Abwartens und Abschreckens hat jedenfalls versagt und bestraft am Ende nur die notleidenden Menschen, die vor Krieg und Gewalt fliehen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-scharfe-kritik-an-plaenen-fuer-nato-einsatz-in-der-aegaeis-92853.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen