Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

TTIP Graffiti

© Johan Jönsson (Julle) / CC BY-SA 4.0

12.07.2016

Grüne Hofreiter fordert Stopp der TTIP-Verhandlungen

„Deals in Hinterzimmern ein Fehler.“

Osnabrück – Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat den Stopp der Verhandlungen über das europäisch-amerikanische Freihandelsabkommen TTIP gefordert.

„Genug ist genug. Es muss Schluss sein. Die Verhandlungen gehören abgebrochen“, sagte Hofreiter der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag) nach Bekanntwerden von Dokumenten zum Bereich Energie. Hofreiter forderte die Bundesregierung auf, endlich einzugestehen, dass es „ein Fehler war, in Hinterzimmern ein undemokratisches und intransparentes Abkommen ausdealen zu wollen“.

Zuvor hatte die Umweltorganisation Greenpeace Verhandlungsunterlagen zum Bereich Energie ins Internet gestellt, wonach beim Zugang zu Netzen nicht zwischen Energiearten unterschieden werden soll.

Der Grünen-Fraktionschef sieht den in Deutschland geltenden Einspeisevorrang für erneuerbare Energien und damit die Energiewende in Gefahr. „Es ist an der Zeit, die Reißleine zu ziehen. TTIP hat keine Zukunft mehr“, sagte Hofreiter.

Von dem Abkommen profitierten nur ein paar Großkonzerne, aber nicht die Bevölkerung. „Dieses TTIP torpediert den Verbraucherschutz, schafft Klageprivilegien für Konzerne und befeuert das Höfesterben in der Landwirtschaft“, kritisierte der Grünen-Politiker

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-hofreiter-fordert-stopp-der-ttip-verhandlungen-94483.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Härtere Asylpolitik SPD lehnt Strobl-Pläne ab

Die SPD hat die von Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) geforderten Maßnahmen für eine härtere Abschiebe- und Asylpraxis abgelehnt. "Wir ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bundestagswahlkampf CSU rechnet mit Auftritten Merkels in Bayern

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann rechnet damit, dass Kanzlerin Angela Merkel im Bundestagswahlkampf 2017 auch in Bayern auftritt. "Ich bin sicher, ...

Karl-Josef Laumann CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

CDU-Arbeitnehmer Höhere Erwerbsminderungsrente hat „absolute Priorität“

Der Arbeitnehmerflügel der Union hat die Koalitionsspitzen aufgefordert, einer raschen Anhebung der Erwerbsminderungsrenten "absolute Priorität" ...

Weitere Schlagzeilen