Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Google-Nutzer am Computer

© über dts Nachrichtenagentur

17.12.2013

"Google Zeitgeist 2013" Nutzer suchten 2013 verstärkt nach „Wahlomat“

Barack Obama am meisten gesuchter Politiker.

Berlin – Der Suchbegriff mit dem größten Sprung im Interesse der deutschen Google-Nutzer ist der „Wahlomat“. Der interaktive Wahlhelfer der Bundeszentrale für politische Bildung erzielt das stärkste Wachstum aller bei Google in Deutschland im Jahr 2013 eingegebenen Suchbegriffe und landet damit vor der Online-Plattform Immobilien Scout sowie dem tödlich verunglückten US-Schauspieler Paul Walker auf Platz eins der am Dienstag veröffentlichten „Google Zeitgeist 2013“-Liste.

Auch bei den am stärksten gestiegenen Nachrichtensuchen zeigt sich das starke Interesse der Deutschen am Thema Wahlen. Hier belegen die Bundestagswahl 2013, die neue Partei AfD und das Hochwasser die ersten drei Plätze. Mit Nelson Mandela, Nordkorea und Papst finden sich weitere Schlaglichter des Jahres in den Top 10 der Nachrichtensuche. Nur knapp dahinter landen Uli Hoeneß und Edward Snowden auf den Rängen elf und zwölf.

Platz eins der in Deutschland am meisten gesuchten Politiker belegt US-Präsident Barack Obama, vor Kanzlerin Angela Merkel und Ex-SPD-Spitzenkandidat Peer Steinbrück. Die am meisten gesuchte Persönlichkeit der Deutschen ist Schlagerstar Helene Fischer vor Paul Walker und dem US-Pop-Idol Miley Cyrus. Top-10-Plätze erreichen hier der vor allem bei Jugendlichen beliebte Online-Spiel-Experte Gronkh, der Skandal-Rapper Bushido sowie die Herzogin von Cambridge Kate Middleton.

International wurde für Nelson Mandela der größte Anstieg des Suchvolumens festgehalten, gefolgt von Schauspieler Paul Walker und dem iPhone 5s.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/google-zeitgeist-2013-nutzer-suchten-2013-verstaerkt-nach-wahlomat-68031.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Weitere Schlagzeilen