Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ankara Turkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

27.01.2016

Gabriel Türkei soll sicherer Herkunftsstaat werden

„Das heißt ja nicht, dass wir keinen Asylantrag aus der Türkei mehr prüfen.“

Düsseldorf – Zur Bewältigung der Flüchtlingskrise hat sich SPD-Chef Sigmar Gabriel dafür ausgesprochen, die Türkei zu einem sicheren Herkunftsland zu erklären.

„Jetzt geht es erst einmal darum, ob wir die Türkei als sicheres Herkunftsland einstufen“, sagte Gabriel der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe). Die EU-Kommission habe das zuletzt vorgeschlagen „und ich bin dafür, das zu tun“, sagte der Vize-Kanzler.

Gabriel will dennoch asylsuchenden Türken weiter Schutz in Deutschland bieten: „Das heißt ja nicht, dass wir keinen Asylantrag aus der Türkei mehr prüfen“, sagte er. Jeder Kurde aus der Türkei zum Beispiel, der in Deutschland einen Asylantrag stelle, könne auch weiterhin seine Verfolgungsgründe darstellen und auch in Zukunft in Deutschland Asyl bekommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gabriel-tuerkei-soll-sicherer-herkunftsstaat-werden-92634.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Weitere Schlagzeilen