Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kandidaten für die Präsidentschaftswahl in Frankreich 2017

© über dts Nachrichtenagentur

30.06.2017

Frankreich Justiz ermittelt gegen Marine Le Pen

Es geht dabei um den Vorwurf von „Scheinbeschäftigung“ im EU-Parlament.

Paris – Frankreichs Justiz ermittelt gegen Marine Le Pen. Das wurde am Freitagnachmittag bekannt.

Es geht dabei um den Vorwurf von „Scheinbeschäftigung“ im EU-Parlament, hieß es. Mitarbeiter Le Pens sollen dies am Freitag bestätigt haben.

Die Chefin der Partei „Front National“ war bei der diesjährigen Präsidentschaftswahl in Frankreich in die Stichwahl gekommen, unterlag dort aber Emmanuel Macron.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frankreich-justiz-ermittelt-gegen-marine-le-pen-98797.html

Weitere Nachrichten

Brigitte Zypries

© über dts Nachrichtenagentur

Zypries Bei G20-Gipfel müssen Probleme angegangen werden

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) spricht sich eine Woche vor dem G20-Gipfel in Hamburg dafür aus, das Treffen zu nutzen, um über Probleme ...

Bundesnachrichtendienst BND Berlin

© Simon - Pierre Krautkrämer / CC BY-SA 3.0

Bericht Geheimdienst warnte vor Anschlag auf deutsche Botschaft in Kabul

Die deutschen Nachrichtendienste hatten konkrete Hinweise auf den Anschlag auf die deutsche Botschaft in Kabul und haben davor gewarnt. Das erfuhr das ...

Recep Tayyip Erdoğan 2011

© Prime Minister Office / CC BY-SA 2.0

Bosbach Auftrittsverbot für Erdogan auch nach der Bundestagswahl

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich für ein lang anhaltendes Auftrittsverbot für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen