Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Seehofer vergleicht Nehmerländer mit Alkoholikern

© dapd

15.02.2013

Länderfinanzausgleich Seehofer vergleicht Nehmerländer mit Alkoholikern

Ministerpräsident verteidigt Klage gegen den Länderfinanzausgleich.

München – Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat die Nehmerländer in der Debatte über den Länderfinanzausgleich mit Alkoholsüchtigen verglichen. Seehofer sagte am Freitagabend auf einer CSU-Veranstaltung in München, man könne bestimmte Lebensweisheiten nicht außer Kraft setzen. Dazu zähle die Erkenntnis, dass jemand nicht freiwillig weniger Geldzahlungen von anderen erhalten wolle. Man könne ja auch nicht erwarten, dass ein Alkoholiker freiwillig auf den Schlüssel für den Weinkeller verzichte.

Seehofer verwies darauf, dass er zwei Jahre lang vergeblich mit den Ministerpräsidenten der Nehmerländer verhandelt habe. Nun müsse beim Bundesverfassungsgericht geklagt werden, um eine gerechtere Regelung beim Länderfinanzausgleich zu bekommen.

Neben Bayern und Hessen wollen vor dem Bundesverfassungsgericht gegen den Länderfinanzausgleich klagen. Außer diesen beiden Ländern war 2012 nur Baden-Württemberg, das sich der Klage nicht anschließen will, ein Geberland. Dem standen 13 Nehmerländer gegenüber.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/finanzen-seehofer-vergleicht-nehmerlaender-mit-alkoholikern-60365.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU 2014

© Tobias Koch / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Bartsch ruft SPD und Grüne zum Sturz Merkels auf

Die Linken haben SPD-Chef Sigmar Gabriel zum Sturz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgerufen. "Herr Gabriel könnte nächste Woche Kanzler sein, ...

Hermann Gröhe CDU

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

CDU Gröhe will Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei verbieten

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) lässt ein Gesetz vorbereiten, das den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten untersagt. Das ...

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Weitere Schlagzeilen