Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Roger Federer

© James Barrett, Lizenz: dts-news.de/cc-by

24.01.2013

Australian Open Federer freut sich auf Halbfinale gegen Murray

„Es waren immer tolle Duelle mit Andy.“

Melbourne – Roger Federer freut sich auf das am Freitagabend (Ortszeit) stattfindende Halbfinal-Duell gegen Andy Murray bei den Australian Open. „Es waren immer tolle Duelle mit Andy“, sagte Federer nach seinem Fünf-Satz-Triumph im Viertelfinale des Grand-Slam-Turniers gegen Jo-Wilfried Tsonga.

Der Schweizer, der in seiner Tennis-Karriere bereits 17 Grand-Slam-Turniere gewinnen konnte, hatte sich mit 7:6, 4:6, 7:6, 3:6 und 6:3 gegen den Franzosen durchgesetzt. „Das Match hätte auch einen anderen Ausgang nehmen können“, sagte Federer nach dem Fünf-Satz-Krimi.

Murray hatte im Viertelfinale seinerseits mit 6:4, 6:1 und 6:2 gegen Jeremy Chardy gewonnen und hat damit im gesamten Turnierverlauf noch nicht einen einzigen Satz abgeben müssen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/federer-freut-sich-auf-halbfinale-gegen-murray-59328.html

Weitere Nachrichten

Mario Gómez VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Wolfsburg gewinnt Relegations-Hinspiel gegen Braunschweig

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Hinspiel am Donnerstagabend gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 gewonnen. Die Partie begann umkämpft, beide Teams ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Europa-League Manchester United gewinnt Finale

Manchester United hat das Finale der Europa League am Mittwochabend mit 2:0 gegen Ajax Amsterdam gewonnen. Paul Pogba brachte Manchester in der 18. Minute ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Janßen löst Lienen als Cheftrainer beim FC St. Pauli ab

Olaf Janßen löst Ewald Lienen als Cheftrainer des Zweitligisten FC St. Pauli ab. "Lienen ist ab sofort Technischer Direktor bei den Braun-Weißen", teilte ...

Weitere Schlagzeilen