Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

14.10.2015

Familiennachzug CSU-Politiker für Änderung von EU-Richtlinie

„Wir sehen uns mit einer ungeheuren Menge an Einwanderern konfrontiert.“

Berlin – Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Stephan Mayer (CSU), fordert eine Gesetzesänderung, um den Familiennachzug im Falle von Bürgerkriegsflüchtlingen zu begrenzen. „Es ist in Anbetracht der exorbitant hohen Zahlen nicht sachgerecht, es jedem Syrer zuzugestehen, seine Familie nachzuholen“, sagte Mayer der „Welt“.

Man müsse zudem darüber nachdenken, ob man neben nationalem Recht nicht auch die EU-Richtlinie aus dem Jahr 2001 ändern müsse. „Diese Richtlinie stammt aus einer anderen Zeit.“ Die Richtlinie regelt den Familiennachzug im Hinblick auf die Kernfamilie.

Zuvor hatte bereits der CSU-Innenexperte Hans-Peter Uhl eine Begrenzung des Nachzugs gefordert. Er sagte der „Welt“: „Wir sehen uns mit einer ungeheuren Menge an Einwanderern konfrontiert. Diese Menge als solche ist schon kaum noch zu bewältigen. Lassen wir nun auch noch den Familiennachzug zu, wie ihn die derzeitige Rechtslage erlaubt, dann müssen wir die aktuellen Zuwandererzahlen möglicherweise mit einem Faktor drei oder vier multiplizieren.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/familiennachzug-csu-politiker-fuer-aenderung-von-eu-richtlinie-89576.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen