Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Philip D. Murphy

© über dts Nachrichtenagentur

29.10.2013

Ex-US-Botschafter Murphy „Deutschland unersetzlicher Verbündeter“

„Als Partner stellen wir uns den gleichen Herausforderungen.“

Berlin – Nach dem Lauschangriff auf das Handy von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat der frühere US-Botschafter in Berlin, Philip Murphy, die Bedeutung der deutsch-amerikanischen Partnerschaft hervorgehoben.

Der „Bild-Zeitung“ (Dienstagausgabe) sagte Murphy: „Wir teilen die gleichen Werte, die gleichen Leidenschaften, die gleichen Erinnerungen – das ist der Kern unserer Freundschaft. Als Partner stellen wir uns den gleichen Herausforderungen: Afghanistan, Iran, Syrien, die Krise der Weltwirtschaft, Terrorismus, Klimawandel. Deutschland ist ein unersetzlicher Verbündeter der USA und einer unserer engsten Partner überhaupt.“

Die Welt brauche eine stabile und lebendige deutsch-amerikanische Allianz, unabhängig von aktuellen Problemen. „Und eine solche Allianz haben wir ohne Zweifel“, sagte Murphy der Zeitung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ex-us-botschafter-murphy-deutschland-unersetzlicher-verbuendeter-67102.html

Weitere Nachrichten

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Präsidentenlimousine "The Beast" in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bund erteilt Erlaubnis für Waffeneinfuhr zu G20-Gipfel

Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg haben bereits sechs Staaten eine Waffenerlaubnis für das Sicherheitspersonal ihrer Delegationen beantragt - darunter ...

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Weitere Schlagzeilen