Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

12.02.2014

Eklat bei Schulz-Rede vor der Knesset Abgeordnete verlassen Saal

Israelische Siedlungen seien Hindernis für den Frieden.

Jerusalem – Bei der Rede des EU-Parlamentspräsidenten Martin Schulz (SPD) vor der Knesset in Jerusalem ist es am Mittwoch zu einem Eklat gekommen: Mehrere Abgeordnete der Regierungsfraktionen hatten aus Protest über Kritik von Schulz am israelischen Siedlungsbau im Westjordanland den Saal verlassen. Der EU-Parlamentspräsident bezeichnete die israelischen Siedlungen in seiner Rede als Hindernis für den Frieden.

Unter den Abgeordneten, die die Knesset während der Rede von Schulz verließen, waren nach örtlichen Medienberichten auch mehrere Mitglieder des israelischen Kabinetts.

Israels Premierminister Benjamin Netanjahu verzichtete nach der Rede demonstrativ auf Applaus. Israels Wirtschaftsminister Naftali Bennett bezichtigte Schulz nach dessen Rede der Lüge und forderte eine Entschuldigung vom EU-Parlamentspräsidenten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eklat-bei-schulz-rede-vor-der-knesset-abgeordnete-verlassen-saal-69159.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Kretschmann Überwachung von Gefährdern intensivieren

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach dem Terroranschlag von Berlin gefordert, die Überwachung von Gefährdern zu intensivieren ...

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Weitere Schlagzeilen