Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

„DSDS schwächelt weiter in der Zuschauergunst

© dapd

19.01.2012

RTL „DSDS“ schwächelt weiter in der Zuschauergunst

RTL: Aufteilung der Zuschauer.

Köln – Die neunte Staffel der RTL-Castingshow “Deutschland sucht den Superstar” konnte bislang nicht an die guten Einschaltquoten vergangener Ausgaben anknüpfen. Die vierte Folge am Mittwoch schalteten um 20.15 Uhr in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen 3,31 Millionen ein, die Quote lag damit bei 25,2 Prozent, wie der Sender am Donnerstag in Köln mitteilte. Laut Branchendienst DWDL war dies der schwächste Wert seit November 2005. RTL verwies auf Anfrage auf die “extreme Anzahl von Castingformaten” und einen “gesättigten” Markt.

Bei den Zuschauern ab drei Jahre sahen am Mittwoch durchschnittlich 5,22 Millionen Zuschauer bei dem TV-Casting zu. Das entsprach einem Marktanteil von 15,6 Prozent.

Bereits der Staffelstart war schwächer ausgefallen im Vergleich zu Anfang 2011. Zwar verfolgten am 7. Januar 31,0 Prozent (3,70 Millionen) der 14- bis 49-Jährigen, wie die Juroren Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Natalie Horler den Kandidaten sagten, wer das Zeug zum Star hat. Das war immerhin jeder Fünfte. Rund ein Jahr zuvor erzielte der Staffelauftakt der Castingsendung in der Zielgruppe jedoch noch einen Marktanteil von 36,8 Prozent.

Die zweite Folge von “DSDS” am 11. Januar verlor in der Zuschauergunst sogar gegen die ZDF-Fahndungssendung “Aktenzeichen XY… ungelöst”. Die Verbrecherjagd erreichte 6,1 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 18,8 Prozent. Zeitgleich kam die RTL-Sendung auf durchschnittlich 5,56 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 17,1 Prozent. In der werberelevanten Zielgruppe saßen immerhin 3,41 Millionen (26,6 Prozent) vor dem Bildschirm.

Eine RTL-Sprecherin sagte auf dapd-Anfrage: “Man muss sehen, wie sich die anderen Castingformate über die Zeit entwickeln, momentan bauen ja auch sie gerade deutlich ab.” Bei der Vielzahl der Castingsendung sei es normal, “dass sich die Zuschauer aufteilen.”

Zwar sei die neunte “DSDS”-Staffel im Vergleich zum Vorjahr schwächer gestartet, fügte die Sprecherin hinzu. Dennoch sei die Show “immer noch die erfolgreichste Castingsendung im deutschen TV.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dsds-schwachelt-weiter-in-der-zuschauergunst-34991.html

Weitere Nachrichten

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Will Smith 2010

© Vanessa Lua / CC BY 2.0

Roland Emmerich Will Smith wollte unter der Erde drehen

Regisseur Roland Emmerich musste nach dem Erfolg von "Independence Day" kuriose Ideen für Fortsetzungen ablehnen. Eine stammte vom damaligen ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

Flüchtlingskrise vor AfD Topthemen der Fernsehnachrichten im Mai

Gut eine Stunde (69 Minuten) berichteten die Hauptnachrichten der vier größten deutschen Fernsehsender im Mai über die Flüchtlingskrise in Deutschland und ...

Weitere Schlagzeilen