Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Patrick Döring

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

24.07.2012

Euro-Krise Döring drängt Griechenland zu Euro-Austritt

Koalitionspolitiker sehen weitere Griechenlandhilfen skeptisch.

Berlin – FDP-Generalsekretär Patrick Döring sieht keine Bundestags-Mehrheit, dem krisengeschüttelten Griechenland neue Hilfsmilliarden zu gewähren und drängt das Land zum Austritt aus der Euro-Zone. „Es könnte an den Märkten Vertrauen schaffen, wenn Griechenland nicht mehr Teil der Eurozone wäre“, sagte er der „Passauer Neuen Presse“. Außerhalb der Euro-Zone könne das Land „schneller wieder wettbewerbsfähig werden und gesunden“.

Auch andere Koalitionspolitiker sehen weitere Griechenlandhilfen skeptisch. „Über ein neues Hilfspaket sollten wir überhaupt nicht reden, und Gelder aus dem beschlossenen Hilfspaket dürfen nur fließen, wenn Griechenland alle Bedingungen vollständig erfüllt“, sagte der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehoferder „Bild“-Zeitung.

Hintergrund war die jüngste Aktion der Ratingagentur Moody`s, die Deutschlands Bonität angesichts der Krise in Griechenland gefährdet sieht. Die Analysten hatten am späten Montagabend den Ausblick für die Deutsche Bonität von „stabil“ auf „negativ“ gesenkt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/doering-draengt-griechenland-zu-euro-austritt-55574.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Weitere Schlagzeilen