Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Merkel und Hollande

© über dts Nachrichtenagentur

05.02.2015

"Diplomatie-Offensive" Merkel und Hollande reisen zu Poroschenko und Putin

Beide Politiker reisen noch am Donnerstag nach Kiew und am Freitag nach Moskau.

Berlin/Kiew/Moskau – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Staatspräsident François Hollande starten überraschend eine Diplomatie-Offensive zur friedlichen Lösung der Ukraine-Krise. Beide reisen am Donnerstag kurzfristig nach Kiew und am Freitag nach Moskau. Das teilte die Bundesregierung am Donnerstagmittag mit.

In Kiew sei ein Treffen mit dem ukrainischen Staatspräsidenten Petro Poroschenko geplant. In Moskau stehe ein Gespräch mit Wladimir Putin auf dem Programm. Im Mittelpunkt der Gespräche werde die aktuelle Lage in der Ukraine stehen, so Regierungssprecher Seibert.

Angesichts der Eskalation der Gewalt in den letzten Tagen hätten die Bundeskanzlerin und Frankreichs Staatspräsident Hollande „ihre seit Monaten andauernden Bemühungen um eine friedliche Beilegung des Konflikts“ im Osten der Ukraine verstärkt.

Merkel und Hollande fliegen getrennt und kommen dann in Kiew und Moskau zusammen. Frankreich und Deutschland würden alles tun, um eine friedliche Lösung in der Ukraine zu erreichen, teilte Hollande in Paris mit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa, dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/diplomatie-offensive-merkel-und-hollande-reisen-zu-poroschenko-und-putin-77960.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen