Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

DHB: Der Shooter und das Vorbild

© dapd

18.01.2012

Kaufmann DHB: Der Shooter und das Vorbild

Lars Kaufmann hat DHB-Kapitän Pascal Hens vorerst den Rang abgelaufen.

Nis – Pascal Hens ging mit gutem Beispiel voran. Oder besser: Er saß. 60 Minuten lang. Von der Ersatzbank aus verfolgte der Kapitän, wie die deutsche Handball-Nationalmannschaft Mazedonien niederrang und bei der EM nun weiter vom Einzug in die Hauptrunde und die Teilnahme an den Olympischen Spielen träumen kann. Maßgeblichen Anteil am 24:23 (12:12) hatte Hens’ Vertreter: Lars Kaufmann. Für den Flensburger war in Serbien eigentlich eher eine Nebenrolle vorgesehen. Doch in den beiden ersten Turnierspielen war er jeweils bester deutscher Schütze. Hens verfolgt das ohne Murren. Er verkörpert den neuen Teamgeist.

“Ich habe zum EM-Start gegen Tschechien nicht gut gespielt”, sagte der Hamburger: “Wenn wir jedes Spiel gewinnen, setze ich mich immer 60 Minuten lang auf die Bank.” Bundestrainer Martin Heuberger erklärte derweil, dass es keine Entscheidung gegen Hens, sondern vielmehr eine für Kaufmann war. Der 29-Jährige ist körperlich robuster, das kommt ihm in der Defensive entgegen und könnte auch am Donnerstag (18.15 Uhr) zum Vorrundenabschluss gegen Schweden gefragt sein. Heuberger ließ am Mittwoch offen, wer auf der umkämpften Rückraumposition beginnen darf.

“Ich bin noch in der Analyse und habe mich noch nicht festgelegt”, sagte der Coach, betonte aber auch: “Pascal hat sich vorbildlich verhalten. Es war für ihn überhaupt kein Thema, sich auf die Bank zu setzen. Er wird in den nächsten Spielen wieder mit dabei sein.” Doch Kaufmann hat reichlich Selbstvertrauen getankt und ist bereit für weitere Einsätze. “Lars hat seine Chance genutzt und seine Abwehr-Aufgaben gegen Mazedonien mit Bravour gelöst”, lobte Heuberger.

Es scheint ein Kopf-an-Kopf-Rennen zu sein, das die beiden Protagonisten mit mehr Gelassenheit als mancher Beobachter verfolgen. “Es geht einzig darum, dass wir uns ergänzen und als Mannschaft auftreten. Wir dürfen gegen Schweden jetzt nicht nachlassen”, sagte Kaufmann. Es ist ein Miteinander, bei dem der Erfolg über allem steht. So schien Hens nach dem Sieg gegen Mazedonien so ausgelassen, als wäre er selbst der Matchwinner gewesen.

“Pascal ist nach wie vor unser Kapitän und gerade für die jungen Spieler ein sehr, sehr wichtiger Ansprechpartner. Er wird in diesem Turnier noch eine bedeutende Rolle für uns spielen”, sagte Abwehrchef Oliver Roggisch: “Und Lars ist einfach ein überragender Shooter, der den Ball aus zehn Metern ins Tor hauen kann.” Gemeinsam sollen Hens und Kaufmann das deutsche Team nun zu weiteren Erfolgen führen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/der-shooter-und-das-vorbild-34860.html

Weitere Nachrichten

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Weitere Schlagzeilen