Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flagge von Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

09.04.2015

Bericht Syrien bereitet offenbar Militäreinsatz gegen IS vor

Es sei das Ziel, die Terroristen aus dem Flüchtlingslager Jarmuk zu vertreiben.

Damaskus – Die syrische Regierung bereitet offenbar einen Militäreinsatz gegen die islamistische Terrororganisation „Islamischer Staat“ in dem umkämpften Flüchtlingslager Jarmuk vor.

Unter den gegenwärtigen Umständen sei eine militärische Lösung notwendig, sagte Ali Haidar, syrischer Minister für nationale Versöhnung, Medienberichten zufolge nach einem Treffen mit Vertretern der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO). Es sei das Ziel, die Terroristen aus dem Flüchtlingslager zu vertreiben, so der Minister. Wann der Einsatz beginnen soll, sagte er nicht.

Das Flüchtlingslager Jarmuk liegt in der syrischen Hauptstadt Damaskus und war vor knapp einer Woche von IS-Kämpfern überfallen worden. Die PLO hat in den vergangenen Tagen rund 2.000 Flüchtlingen zur Flucht verholfen. Die Vereinten Nationen haben bereits vor einer humanitären Katastrophe in dem Lager gewarnt. Es fehle an Wasser, Nahrungsmitteln und medizinischer Versorgung für die rund 16.000 Menschen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/damaskus-syrien-bereitet-offenbar-militaereinsatz-gegen-is-vor-81796.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen