Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Fahne von China

© über dts Nachrichtenagentur

16.02.2014

Spionage Chinesischer Angriff auf deutsche Regierung

E-Mails an hochrangige Mitarbeiter mehrerer Bundesministerien verschickt.

Berlin/Peking – Chinesische Geheimdienste haben offenbar einen Spionageangriff auf die Bundesregierung unternommen. Wie das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ in seiner jüngsten Ausgabe berichtet, wurden im Vorfeld des G-20-Gipfels in St. Petersburg im vergangenen September E-Mails an hochrangige Mitarbeiter mehrerer Bundesministerien und Banken verschickt, die eine Schadstoffsoftware enthielten. Eine dieser E-Mails gaukelte einen Informationsaustausch unter den sogenannten Sherpas vor, die den Gipfel vorbereiteten, in diesem Fall die wirtschaftpolitischen Berater der mächtigsten Politiker der Welt.

Eine Regierungssprecherin habe Versuche „die Informationssicherheit im Bundeskanzleramt auf dem beschriebenen Weg zu kompromittieren“ bestätigt. Diese Angriffe seien abgewehrt worden. Die in der E-Mail enthaltene Schadstoffsoftware sollte nach „Spiegel“-Informationen ihre Ergebnisse nach China liefern.

Laut internen Erkenntnissen des deutschen Verfassungsschutzes könne der Angriff „nachrichtendienstlichen Urhebern zugeordnet“ werden: chinesischen Geheimdiensten. Westliche Nachrichtendienste beobachten seit längerer Zeit wachsende Aktivitäten der Spione aus China. Im Vorfeld des G-20-Gipfels 2013 waren bereits Außenministerien in fünf EU-Staaten zum Ziel einer mutmaßlich aus China gesteuerten Spionageattacke geworden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/chinesischer-spionageangriff-auf-deutsche-regierung-69278.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Oppermann Steinmeier wäre hervorragender Bundespräsident

Die SPD will eine eigene Kandidatin oder einen eigenen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten nominieren, falls bei der Suche nach einem von mehreren ...

Elmar Brok CDU

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Widerstand gegen CETA Europapolitiker Brok bezeichnet Belgien als „Failed State“

Der Europapolitiker Elmar Brok (CDU) hat Belgien wegen des Widerstands der belgischen Provinz Wallonien gegen das CETA-Freihandelsabkommen als "Failed ...

Weitere Schlagzeilen