Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

29.04.2016

CDU-Generalsekretär Visafreiheit für Türken so schnell nicht zu erwarten

„Die Verhandlungen sind kompliziert.“

Osnabrück –  CDU-Generalsekretär Peter Tauber erwartet nicht, dass die Visafreiheit für Türken zum 1. Juli kommt. In einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) sagte Tauber: „Erst muss die Regierung in Ankara die dafür festgelegten 72 Bedingungen erfüllen. Da liegt noch viel Arbeit vor ihr.“

Tauber sagte mit Blick auf das beim EU-Gipfel mit der Türkei festgeschriebene Ziel, die Visapflicht für Türken spätestens bis Ende Juni aufzuheben: „Die Verhandlungen sind kompliziert. Schnelligkeit ist da nicht das entscheidende Kriterium.“ Die CSU ist strikt gegen Visafreiheit, weil damit inner-türkische Probleme nach Deutschland transportiert würden.

Tauber bekräftigt Nein zum EU-Beitritt Ankaras

Tauber erteilte Hoffnungen des türkischen Präsidenten Recep Erdogan auf einen EU-Beitritt als Gegenleistung für Ankaras Hilfe in der Flüchtlingskrise eine Abfuhr. „Für die CDU bleibt es dabei: Ein Beitritt steht nicht auf der Tagesordnung“, sagte der CDU-Generalsekretär. Außerdem tue Erdogan „gerade auch alles dafür, sich weiter von Europa zu entfernen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cdu-generalsekretaer-visafreiheit-fuer-tuerken-so-schnell-nicht-zu-erwarten-93762.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Rama / CC BY-SA 2.0 FR

Türkei-Referendum 2,5 Millionen Stimmzettel laut Oppositionspolitiker manipuliert

Der Vorsitzende der türkischen Oppositionspartei CHP in Baden-Württemberg, Kazim Kaya, zweifelt an der korrekten Auszählung des türkischen Referendums. ...

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission Änderung des Auszählungsmodus‘ besorgniserregend

Michael Link, Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission in der Türkei, hat die Änderung des Auszählungsverfahrens in der Türkei als "äußerst besorgniserregend" ...

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

Dominanzanspruch der Trump-Regierung Enwicklungsexperte fordert Fairness statt „America first“

Vor Politblockaden und zunehmenden Konflikten warnt angesichts der Orientierung des US-Präsidenten Donald Trump auf "America first" der Entwicklungsexperte ...

Weitere Schlagzeilen