Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Botschaft der Türkei in Deutschland

© über dts Nachrichtenagentur

19.07.2017

Haft von Menschenrechtsaktivist Türkischer Botschafter ins Auswärtige Amt zitiert

Die Bundesregierung fordere die sofortige Freilassung des Aktivisten.

Berlin – Nach der Verhaftung eines deutschen Menschenrechtsaktivisten in der Türkei hat das Auswärtige Amt den türkischen Botschafter in Berlin einbestellt. Außerdem habe Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) seinen Urlaub wegen der Spannungen mit der Türkei abgebrochen, sagte ein Sprecher des Ministeriums am Mittwoch.

Die Bundesregierung fordere die sofortige Freilassung des Aktivisten. Insgesamt hatte ein türkisches Gericht am Dienstag Untersuchungshaft gegen sechs festgenommene Menschenrechtler angeordnet, weil diese den Terror unterstützt haben sollen. Konkret begründete das Gericht diese Anschuldigung aber nicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-tuerkischer-botschafter-ins-auswaertige-amt-zitiert-99515.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Schulz Justizreform in Polen „brandgefährlich“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die umstrittene Justizreform in Polen scharf verurteilt. "Die andauernden Angriffe der nationalkonservativen ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Türkei bezichtigt Daimler und BASF der Terrorunterstützung

Die türkische Regierung hat den deutschen Behörden offenbar eine weitere Liste mit angeblichen Terrorunterstützern übergeben, auf der sich erstmals auch ...

Polnisches Parlament in Warschau

© über dts Nachrichtenagentur

Justizreform EU-Kommissarin droht Polen mit Entzug von Fördergeldern

Vor dem Hintergrund der umstrittenen Justizreform in Polen droht EU-Justizkommissarin Vera Jourova dem Land mit dem Entzug von EU-Fördergeldern in den ...

Weitere Schlagzeilen