Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Barack Obama

© über dts Nachrichtenagentur

18.06.2013

Berlin Obama zu Deutschland-Besuch eingetroffen

Für den Abend waren keine offiziellen Termine mehr geplant.

Berlin – US-Präsident Barack Obama ist am Dienstagabend zu seinem etwa 24-stündigen Besuch in der Bundeshauptstadt eingetroffen. Die Maschine setzte um 20:31 Uhr am Flughafen Tegel auf, anschließend wurde er von Außenminister Guido Westerwelle begrüßt.

Für den Abend waren keine offiziellen Termine mehr geplant. Dafür gibt es am Mittwoch ein straffes Programm: Um 9:50 Uhr wird er im Schloss Bellevue von Bundespräsident Joachim Gauck mit militärischen Ehren begrüßt und trägt sich anschließen in das Gästebuch ein. Im Schlossgarten soll es ein kurzes Zusammentreffen mit Schülern geben. Um 11 Uhr wird er von Angela Merkel im Kanzleramt erwartet, wo ein bilaterales Gespräch auf dem Programm steht.

Um 12:30 Uhr ist eine Pressekonferenz geplant. Mit Spannung wird seine Rede vor dem Brandenburger Tor erwartet, wo auch der Regierende Bürgermeister und Merkel ab 15 Uhr kurz sprechen. Um 16:15 Uhr trifft sich Obama mit SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück, ab etwa 19 Uhr ist ein Abendessen im Schloss Charlottenburg geplant.

Seine Frau Michelle wird zwischenzeitlich das Denkmal für die ermordeten Juden Europas und die Gedenkstätte Berliner Mauer besuchen, teilweise begleitet von Merkels Ehemann Joachim Sauer.

Bereits um 21:30 Uhr wird Obama mit seiner Familie Berlin wieder von Tegel aus verlassen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-obama-zu-deutschland-besuch-in-berlin-eingetroffen-63378.html

Weitere Nachrichten

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Präsidentenlimousine "The Beast" in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bund erteilt Erlaubnis für Waffeneinfuhr zu G20-Gipfel

Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg haben bereits sechs Staaten eine Waffenerlaubnis für das Sicherheitspersonal ihrer Delegationen beantragt - darunter ...

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Weitere Schlagzeilen