Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Anton Hofreiter

© über dts Nachrichtenagentur

21.06.2015

Grüne Hofreiter erwartet keine rasche Einigung mit Griechenland

Er „fürchte, es wird keine Einigung geben“.

Berlin – Der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Anton Hofreiter, erwartet keine rasche Einigung mit Griechenland im Schulden-Streit. Er „fürchte, es wird keine Einigung geben, nämlich beide oder alle Beteiligten sind innenpolitisch schwach und pokern deshalb bis zur letzten Sekunde“, sagte Hofreiter im „Bericht aus Berlin“.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der griechische Premierminister Alexis Tsipras hätten Angst vor ihren eigenen Regierungsfraktionen, so Hofreiter mit Blick auf den anstehenden Sondergipfel der Euro-Gruppe am Montag. Daher sei kein konkretes Ergebnis in Sicht.

Doch „diese Schwäche und diese Angst vor dem Kompromiss, dass macht insgesamt Europa inzwischen schwach“, so Hofreiter weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-hofreiter-erwartet-keine-rasche-einigung-mit-griechenland-85111.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen