Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

11.04.2015

SPD Gabriel sagt US-Datenkonzernen den Kampf an

„Wir müssen über Regulierung nachdenken.“

Berlin – Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat US-Datenkonzernen den Kampf angesagt. „Wir in Europa müssen darüber nachdenken, was wir der Marktmacht der US-Unternehmen entgegensetzen“, sagte Gabriel dem Nachrichtenmagazin „Focus“.

Unternehmen wie Google, Apple oder Amazon zielten darauf ab, ganze Wertschöpfungsketten zu beherrschen, kritisierte Gabriel. „Wir müssen über Regulierung nachdenken und prüfen, ob unser Wettbewerbsrecht noch ausreicht“, forderte er.

„Bislang schauen die Wettbewerbshüter nur auf Teilaspekte wie etwa eine Suchmaschine. Künftig müssen sie ganze Wertschöpfungsketten auf Datenmonopole abklopfen und gegebenenfalls eingreifen“, so der Wirtschaftsminister.

Gabriel forderte zudem mehr europäische Investitionen im Bereich der Plattform-Ökonomie. „Hier brauchen wir dringend Innovationen, sonst werden wir irgendwann zu einer verlängerten Werkbank der USA.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-gabriel-sagt-us-datenkonzernen-den-kampf-an-81899.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen