Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

23.05.2017

DAV Anwaltverein warnt vor Cyberangriffen auf Großkanzleien

„Cyberangriffe sind eine Gefahr, die bislang völlig unterschätzt wird.“

Berlin – Der Präsident des Deutschen Anwaltvereins (DAV), Ulrich Schellenberg, hat vor Hacker-Angriffen auf Großkanzleien gewarnt.

„Cyberangriffe sind eine Gefahr, die bislang völlig unterschätzt wird“, sagte Schellenberg vor Beginn des Deutschen Anwaltstags dem „Handelsblatt“. Die Anwaltschaft sei aufgefordert, genau zu prüfen, ob sie gut genug gegen Angriffe geschützt sei. „Es ist eine besondere Herausforderung, im Zuge der Digitalisierung die Daten unserer Mandanten zu sichern“, sagte Schellenberg mit Blick auf das Anwaltsgeheimnis.

Der am Mittwoch beginnende Deutsche Anwaltstag steht unter dem Motto: „Legal Tech“ (Legal Technology). Die Anwaltschaft verfolge die technologischen Neuerungen aufmerksam und mit einer gewissen Neugier, aber auch mit Skepsis, betonte Schellenberg.

„Wir haben eine feste Überzeugung davon, dass unser bisheriges Geschäftsmodell im direkten Kontakt mit dem Mandanten genau das richtige ist. Natürlich sehen wir es da kritisch, wenn uns jetzt andere Instrumente wie Internetplattformen oder Rechtsgeneratoren ersetzen wollen“, sagte der DAV-Präsident. Allerdings müsse die Zunft auch umdenken. „Routineaufgaben der Juristerei“ würden künftig von Maschinen erledigt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-anwaltverein-warnt-vor-cyberangriffen-auf-grosskanzleien-97207.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bitkom Rohleder kritisiert Gesetz gegen Hass im Netz

Mit Kritik hat Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder auf die Einigung von Union und SPD zum Gesetz gegen Hass im Netz reagiert: "Ob es der Politik ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage 29 Prozent nutzen kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste

29 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Spielfilme und Serien über kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste. Das ist das Ergebnis ...

Pokémon-Go-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Junge Deutsche verbringen täglich sieben Stunden im Internet

Junge Deutsche verbringen täglich fast sieben Stunden im Internet. Das ist dreimal so viel wie ältere Bundesbürger, wie aus einer Studie der ...

Weitere Schlagzeilen