Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

28.11.2010

Berichte Irland bekommt 85 Milliarden Euro Finanzhilfe

Brüssel/Dublin – Die Europäische Union und der Internationale Währungsfonds (IWF) haben Irland Finanzhilfe in Höhe von 85 Milliarden Euro zugesichert. Medienberichten zufolge, hätten sich Vertreter der EU, der Europäischen Zentralbank (EZB) und des IWF auf diesen Betrag geeinigt. Die Finanzminister der EU wollten ursprünglich am Sonntagnachmittag zusammen gekommen, um über das milliardenschwere Hilfspaket für Irland abschließend zu beraten. Anschließend sollen es die EU-Finanzminister der Mitgliedsstaaten absegnen.

Die Verhandlungen werden international mit Spannung verfolgt. Befürchtet wird, dass nach Irland und Griechenland weitere europäische Staaten wie Portugal oder gar Spanien finanzielle Unterstützung benötigen könnten. Gegen die Sparmaßnahmen der irischen Regierung hatten am Samstag zehntausende Menschen in Dublin demonstriert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berichte-irland-bekommt-85-milliarden-euro-finanzhilfe-17453.html

Weitere Nachrichten

Bootsflüchtlinge im Mittelmeer Archiv

© Marina Militare, über dts Nachrichtenagentur

Flüchtlinge Sea Watch zeigt Verständnis für Drohung Italiens

Die Nichtregierungsorganisation Sea Watch hat Verständnis für die Drohung Italiens gezeigt, künftig nicht mehr alle Rettungsschiffe mit Migranten in ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Henry Kissinger würdigt Helmut Kohl

Der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger hat den verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl gewürdigt: Kohl sei ein "Mann von außerordentlicher ...

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Weitere Schlagzeilen