Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

15.11.2015

Bericht Kabinett will geschlossen Spiel gegen Niederlande besuchen

„Gerade jetzt dürfen und werden wir nicht weichen!“

Berlin – Bundeskanzlerin Merkel und sämtliche Bundesminister wollen am Dienstag das Fußballländerspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Niederlande im Stadion in Hannover verfolgen. Das berichtet die „Bild“ unter Berufung auf Regierungskreise. Die Entscheidung erfolge als „Zeichen der Solidarität“ mit den Opfern des Terrors in Paris.

Vizekanzler Sigmar Gabriel sagte der „Bild“, er finde es „gut und richtig, dass das Länderspiel trotz der Attentate stattfindet“. Der geschlossene Auftritt des Bundeskabinetts solle klarstellen: „Gerade jetzt dürfen und werden wir nicht weichen!“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-kabinett-will-geschlossen-spiel-gegen-niederlande-besuchen-91003.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen