Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

02.01.2011

ARD-Vorsitzende Piel Neuer “Tatort” fürs Ruhrgebiet geplant

Dortmund – Die Fernsehreihe „Tatort“ kehrt zurück ins Ruhrgebiet. Das kündigte die neue ARD-Vorsitzende, WDR-Chefin Monika Piel, im Gespräch mit den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe an. „Wir sind dabei, einen neuen `Tatort` fürs Ruhrgebiet zu entwickeln“, sagte Piel. Spekulationen um ein neues Kommissariat in Dortmund mochte sie allerdings nicht bestätigen. Bisher produziert der WDR zwei „Tatorte“ für das ARD-Gemeinschaftsprogramm. Sie sind in Köln und Münster angesiedelt.

Außerdem kündigte Piel an, ein neues Krimi-Format im ARD-Vorabendprogramm werde in NRW spielen. Als Vorbild dient die Erfolgsserie „Großstadtrevier“. Piel: „Das Format soll auf jeden Fall witziger sein als ein normaler Krimi. Und da passen Revier-Leute gut rein. Es gibt eine tolle Kabarettszene im Ruhrgebiet, mit einem sehr eigenen Witz, mit Leuten wie Ludger Stratmann, das sind echte Typen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ard-vorsitzende-piel-neuer-tatort-fuers-ruhrgebiet-geplant-18450.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen