Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

ZDF Sendezentrum Main

© Tobo777 / CC BY-SA 3.0

02.02.2011

Tour de France ARD und ZDF steigen ab 2012 aus Berichterstattung aus

Die 98. Ausgabe der Frankreich-Rundfahrt beginnt am 2. Juli.

Berlin/Mainz – Die beiden TV-Sender ARD und ZDF verzichten ab 2012 auf eine Live-Berichterstattung von der Tour de France. Wie die Sender am Mittwoch mitteilten, habe man sich darauf verständigt, einem neuen Vertrag der Europäischen Rundfunk-Union EBU mit dem Rechteinhaber ASO über eine Live-Ausstrahlung nicht mehr beizutreten. Das bedeutendste Radrennen der Welt finde bei den deutschen Fernsehzuschauern nur noch eine geringe Akzeptanz, die lange Live-Sendestrecken nicht mehr rechtfertigt, so die Sender.

ARD und ZDF werden aber weiterhin in ihren Sport-Regelsendungen über die Tour de France berichten. 2011 sind ARD und ZDF aufgrund der laufenden Lizenzvereinbarung noch live dabei. Die 98. Ausgabe der Frankreich-Rundfahrt beginnt am 2. Juli und führt über 21 Etappen bis zum 24. Juli nach Paris.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ard-und-zdf-steigen-ab-2012-aus-tour-de-france-berichterstattung-aus-19431.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Will Smith 2010

© Vanessa Lua / CC BY 2.0

Roland Emmerich Will Smith wollte unter der Erde drehen

Regisseur Roland Emmerich musste nach dem Erfolg von "Independence Day" kuriose Ideen für Fortsetzungen ablehnen. Eine stammte vom damaligen ...

Weitere Schlagzeilen