Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Ausländerbeirat geißelt Rassismus

© dapd

06.02.2012

ARD-Fastnachtsendung Ausländerbeirat geißelt Rassismus

Die Grenze der “Narrenfreiheit” deutlich überschritten.

Wiesbaden – Der hessische Landesausländerbeirat (agah) erhebt gegen eine in der ARD gelaufene Fastnachtsendung den Vorwurf des Rassismus. In der vom Hessischen Rundfunk (HR) verantworteten Sendung “Frankfurt: Helau! – Inthronisation des Prinzenpaares” vom 2. Februar 2012 sei die Grenze der “Narrenfreiheit” deutlich überschritten worden, teilte der Rat am Montag in Wiesbaden mit. Die Büttenrede über Integration zu Beginn der Sendung sei eine “öffentlich-rechtliche Zurschaustellung von rassistischen Vorurteilen” gewesen. Der agah forderte vom HR eine Entschuldigung.

“Über Geschmack lässt sich bekanntlich vortrefflich streiten”, sagte ein Sprecher des Senders dazu auf Anfrage. Im Rundfunkrat und im Fernsehausschuss des HR sei der Beitrag nach der Aufzeichnung und Ausstrahlung der Sendung bereits kontrovers diskutiert worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ard-fastnachtsendung-auslaenderbeirat-geisselt-rassismus-38403.html

Weitere Nachrichten

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Sportrechte ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten

Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Frank Elstner 2005

© THOMAS~commonswiki / CC BY-SA 3.0

Frank Elstner Zu viele Nachahmer am Werk

Der TV-Produzent Frank Elstner (74) sieht ein Grundproblem des Fernsehens darin begründet, dass die Mehrheit derjenigen, die Fernseherfolg zu verantworten ...

Weitere Schlagzeilen