Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

ARD-Bericht über Lichterkette am 17.10.2015

© über dts Nachrichtenagentur

21.10.2015

ARD Bericht über Lichterkette in Berlin manipuliert

Bilder einer Antikriegsdemonstration aus dem Jahr 2003 hineingeschnitten.

Hamburg – Die ARD hat einen Bericht über die am Samstagabend in Berlin durchgeführte Lichterkette für Flüchtlinge manipuliert und den Fehler eingestanden. In den Bericht, der am 17. Oktober gesendet wurde, wurden Bilder einer Antikriegsdemonstration aus dem Jahr 2003 hineingeschnitten. Dies wurde weder kenntlich gemacht, noch wurden die alten Bilder in irgendeinen inhaltlichen Zusammenhang mit der Lichterkette vom Samstag gebracht. Bei der Demo gegen den Irak-Krieg waren vor zwölf Jahren über 100.000 Menschen auf die Straße gegangen.

Der Chefredakteur von ARD-aktuell, Kai Gniffke, bestätigte entsprechende Recherchen der rechtskonservativen Wochenzeitung „Junge Freiheit“. Die Verwendung der Archivbildsequenz hätte „natürlich unterbleiben müssen“. Gleichzeitig verteidigte er den Bericht aber. Die Gesamtaussage dieses Nachrichtenfilms habe den Tatsachen entsprochen.

Nach Angaben der Polizei kamen am Samstag 7.000 bis 8.000 Teilnehmer zusammen. Um die geplante 30 Kilometer lange Strecke quer durch die Stadt lückenlos formen zu können, wären allerdings mehr als 25.000 Menschen nötig gewesen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ard-bericht-ueber-lichterkette-in-berlin-manipuliert-89885.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen