Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Fahne von Russland

© über dts Nachrichtenagentur

01.10.2014

Arbeitgeberpräsident Russland-Tag eine „Gratwanderung“

„Je schwieriger eine Situation ist, desto intensiver muss man im Gespräch bleiben.“

Berlin – Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat Kritik am umstrittenen Russland-Tag der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns vermieden: „Der Russland-Tag ist eine Gratwanderung“, sagte Kramer der „Welt“ mit Blick auf das deutsch-russische Wirtschaftstreffen am Mittwoch in Rostock.

„Russland hat mit militärischen Mitteln Grenzverletzungen in der Ukraine begangen, das kann nicht hingenommen werden.“ Wo Grenzen verletzt würden, würden auch Eigentumsrechte von Unternehmern verletzt. „Aber der Gesprächsfaden zu russischen Politikern, Unternehmern, Bürgern und Institutionen darf nicht abreißen“, so Kramer. „Je schwieriger eine Situation ist, desto intensiver muss man im Gespräch bleiben.“ Dies gelte für alle Ebenen.

Angesichts der Sanktionen gegen Russland verlangte Kramer Entschädigungen für deutsche Firmen. „Deutsche Unternehmen, die als Folge der Sanktionen gegen Russland durch Widerruf zuvor erteilter Ausfuhrgenehmigungen Schäden erleiden, müssen im Rahmen der dafür vorgesehenen gesetzlichen Regelungen auch entschädigt werden“, sagte der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). „Da sind die Wirtschaftsminister von Bund und Ländern gefragt.“

Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hatte auf dem Russland-Tag in Rostock für Vertrauen in Moskau geworben und sich stolz gezeigt, als „Russland-Versteher“ zu gelten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/arbeitgeberpraesident-russland-tag-eine-gratwanderung-72940.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Weitere Schlagzeilen