Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Katarina Barley SPD 2014

© Harald Krichel / CC BY-SA 4.0

18.04.2016

Appel an Alt-Kanzler Kohl SPD-Generalsekretärin erwartet Einflussnahme auf Orban

„Für europäische Solidarität werben.“

Osnabrück – SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat an Alt-Kanzler Helmut Kohl (CDU) appelliert, seinen Einfluss auf den umstrittenen ungarischen Regierungschef Viktor Orban zu nutzen, der morgen Kohl einen Besuch abstatten will. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag) äußerte Barley die Erwartung, dass der Alt-Kanzler für europäische Solidarität werben werde.

„Europa darf sich nicht weiter spalten lassen“, warnte die SPD-Politikerin mit Blick auf die Tatsache, dass Orban zu den entschiedensten Gegnern der Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zählt.

Am Dienstag will Kohl den ungarischen Ministerpräsidenten, der die Grenzen für Flüchtlinge schloss, bei sich zu Hause in Ludwigshafen empfangen. Nach Angaben von Kohls Büro handelt es sich um einen privaten Besuch, ein Auftritt vor der Presse ist nicht vorgesehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/appel-an-alt-kanzler-kohl-spd-generalsekretaerin-erwartet-einflussnahme-auf-orban-93639.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Weitere Schlagzeilen