Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel und Nicolas Sarkozy wollen europäische Banken unterstützen

© UN Photo / Mark Garten

09.10.2011

Euro-Krise Angela Merkel und Nicolas Sarkozy wollen europäische Banken unterstützen

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy wollen die von der Schuldenkrise betroffenen europäischen Banken unterstützen. Das machten beide Politiker am Sonntag nach einem Treffen in Berlin deutlich. Deutschland und Frankreich seien sich ihrer Verpflichtung bewusst und seien entschlossen, das Nötige zu tun, um die Rekapitalisierung der Banken sicherzustellen, erklärte Merkel.

Die beiden Regierungschefs nannten jedoch keine weiteren Details, kündigten aber ein Gesamtpaket bis Ende des Monats an. Staatspräsident Sarkozy betonte weiterhin, dass beide Frankreich und Deutschland bei allen Themen „absolut gemeinsame Positionen“ einnehmen würden. So sei man sich einig, dass Griechenland Mitglied der Euro-Zone bleibe.

Die drei größten Wirtschaftsverbände der Euro-Zone, der „Bundesverband der Deutschen Industrie“, „Confindustria“ aus Italien und „Medef“ aus Frankreich, hatten die Politik zuvor aufgefordert, die europäische Integration stärker voranzubringen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/angela-merkel-und-nicolas-sarkozy-wollen-europaeische-banken-unterstuetzen-29364.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen