Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alternative für Deutschland AfD

© über dts Nachrichtenagentur

04.11.2014

AfD Verbleib Großbritanniens in EU wichtig

Scharfe Kritik gegen Bundeskanzlerin Merkel.

Berlin – Die eurokritische Alternative für Deutschland (AfD) hat vor einem Ausscheiden Großbritanniens aus der EU gewarnt und in diesem Zusammenhang Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf attackiert.

„Es ist wichtig, dass Großbritannien in der Europäischen Union verbleibt. Ohne die Briten würde die Dominanz der überschuldeten Südländer in der EU weiter zunehmen und ginge vor allem zulasten der freien Marktwirtschaft“, sagte der stellvertretende AfD-Sprecher Alexander Gauland am Dienstag.

Was die Kanzlerin aktuell betreibe, sei eine unzulässige Einmischung in die inneren Angelegenheiten eines EU-Mitgliedstaates, so Gauland weiter.

„Mittlerweile verhält sich die Kanzlerin gegenüber Großbritannien ähnlich wie bei der Eurorettungspolitik: Sie lässt erklären, es gebe keine Alternativen, die Freizügigkeit sei für sie schlichtweg nicht verhandelbar. Dabei kann es auch nicht im Interesse der Kanzlerin sein, die Briten aufgrund ihrer kritischen Haltung aus der EU herauszudrängen.“

Schließlich könne man sich an den Fingern einer Hand abzählen, wer im Falle eines britischen Ausstiegs den EU-Beitrag des Landes zahlen werde.

Merkel habe „offenkundig nicht begriffen, dass die Briten nur durch Kompromissbereitschaft und nicht durch Kompromisslosigkeit und Drohungen in der EU zu halten sind. Die Kanzlerin kann sich nicht einfach mit ihrer Politik über den Willen des britischen Volkes hinwegsetzen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/afd-verbleib-grossbritanniens-in-eu-wichtig-74618.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen