Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Islamischer Staat ISIS

© The Islamic State / gemeinfrei

04.12.2015

Kampf gegen "IS" 58 Prozent der Deutschen für militärischen Beistand Deutschlands

37 Prozent sprechen sich dagegen aus.

Köln – Nach der Ankündigung Frankreichs, gegen die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ als Drahtzieher der Terroranschläge konsequent vorzugehen, finden 58 Prozent der Deutschen, dass Deutschland bei der Bekämpfung der Terrorgruppe „Islamischer Staat“ militärischen Beistand leisten sollte. 37 Prozent sprechen sich dagegen aus. Das hat eine Umfrage des ARD-DeutschlandTrends im Auftrag der „Tagesthemen“ von Montag bis Dienstag dieser Woche ergeben.

59 Prozent der Befürworter von militärischem Beistand gegen die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ sprechen sich für eine Unterstützung durch Aufklärungsflüge und Tankflugzeuge aus. 34 Prozent der Befürworter sprechen sich für eine aktive Beteiligung an Luftangriffen aus, 22 Prozent könnten sich sogar vorstellen, Bodentruppen zu entsenden (Mehrfachnennungen waren hier möglich).

63 Prozent aller Befragten fürchten, dass durch den Einsatz der Bundeswehr gegen die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ die Gefahr terroristischer Anschläge in Deutschland steigen wird. 34 Prozent glauben, dass das Anschlagsrisiko gleich bleibt. 2 Prozent der Befragten glauben, dass es sinken wird.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/58-prozent-der-deutschen-fuer-militaerischen-beistand-deutschlands-91885.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen