Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

20.09.2010

3D-Film “Resident Evil Afterlife” auf Platz eins der Kinocharts

Baden-Baden – Der 3D-Horrorfilm „Resident Evil: Afterlife“ mit US-Schauspielerin Milla Jovovich ist direkt auf Platz eins der deutschen Kinocharts gesprungen. Nach Angaben des Marktforschungsinstituts Media Control sahen rund 335.000 Zuschauer den Streifen seit dem vergangenen Donnerstag.

Die Parodie „Beilight – Bis(s) zum Abendbrot“ fiel mit 170.000 verkauften Tickets auf Rang zwei. Auf Platz drei folgt die deutsche Komödie „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ mit 112.000 Zuschauern vor dem US-Thriller „The American“ mit George Clooney, den 101.000 Besucher sehen wollten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/3d-film-resident-evil-afterlife-auf-platz-eins-der-kinocharts-15387.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Will Smith 2010

© Vanessa Lua / CC BY 2.0

Roland Emmerich Will Smith wollte unter der Erde drehen

Regisseur Roland Emmerich musste nach dem Erfolg von "Independence Day" kuriose Ideen für Fortsetzungen ablehnen. Eine stammte vom damaligen ...

Weitere Schlagzeilen