Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Telefónica Deutschland O2

© Stromschnellenreiter / gemeinfrei

18.06.2016

Zu hohe Roaming-Gebühren Telefonica Deutschland droht Zwangsgeld

Bundesnetzagentur will das Unternehmen zu niedrigeren Roaming-Gebühren zwingen.

Düsseldorf – Weil der Telefonkonzern Telefonica Deutschland (02, Base) vielen seiner 43 Millionen Kunden nach Auffassung der Bundesnetzagentur zu hohe Gebühren bei Reisen im EU-Ausland abknöpft, droht ihm ein Zwangsgeld durch die Behörde. Dies berichtet die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ (Samstagausgabe).

Der Grund ist, dass das Münchener Unternehmen sich trotz sechs Wochen langen Streits weigert, sich an die seit 1. Mai geltende EU-Vorgabe eines maximalen Zuschlags von fünf Cent die Minute zu halten, wenn Kunden im EU-Ausland telefonieren. Konkret verlangt Telefonica von vielen Kunden im EU-Ausland seit 1. Mai 20 Cent Aufschlag die Minute und will diesen Zuschlag zum 1. Juli für Vertragskunden nur auf 14,95 Cent pro Minute senken.

Dieses Vorgehen nimmt das Amt nicht mehr hin und erklärte gegenüber der „Rheinischen Post“: „Die Bundesnetzagentur wird am Montag, den 20. Juni 2016, die Telefonica unter Androhung eines Zwangsgeldverfahrens schriftlich auffordern, die Verordnungskonformität unverzüglich herzustellen.“

Die Behörde ergänzte, dass Verbraucher möglicherweise Schadenersatz erhalten können für seit 1. Mai gezahlte zu hohe Gebühren. „Im Weiteren wird auch die Frage der Abwicklung gegebenenfalls zu viel gezahlter Entgelte der Verbraucher eine Rolle spielen.“

Klaus Müller, Chef des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen, begrüßt das Vorgehen der Netzagentur gegen Telefonica „Das ist überfällig und richtig, um die Rechte von vielen Millionen Verbrauchern zu verteidigen“, sagte er der „Rheinischen Post“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zu-hohe-roaming-gebuehren-telefonica-deutschland-94259.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

DAV Anwaltverein warnt vor Cyberangriffen auf Großkanzleien

Der Präsident des Deutschen Anwaltvereins (DAV), Ulrich Schellenberg, hat vor Hacker-Angriffen auf Großkanzleien gewarnt. "Cyberangriffe sind eine Gefahr, ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Trump verstärkt Skepsis der Deutschen gegen US-Internetkonzerne

Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat das Vertrauen der Deutschen in US-Internetkonzerne offenbar weiter verringert. Das geht aus einer Studie ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Geoblocking Mehrheit will Musik und Videos europaweit abrufen

64 Prozent der Verbraucher wollen Musik und Videos über die Landesgrenze hinaus europaweit abrufen können: Doch bislang sind zwei Drittel der ...

Weitere Schlagzeilen