Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Welt wartet gespannt auf neues iPhone

© dts Nachrichtenagentur

04.10.2011

iPhone Welt wartet gespannt auf neues iPhone

Cupertino – Die Welt wartet gespannt auf die Präsentation des neuen iPhones, welches bei der am Dienstag stattfindenden Pressekonferenz „Let`s talk iPhone“ präsentiert werden soll.

Seit der Ankündigung des Events kursieren unterschiedliche Gerüchte über das neue Mobiltelefon. Eine günstigere Version des iPhone 4 wäre demnach ebenso wahrscheinlich wie ein komplett neues iPhone 5. Gerüchten zufolge soll das neue Modell ein größeres Display, eine 8-Megapixelkamera und eine ausgefeilte Sprachsteuerung haben. Zudem soll es flacher und schneller sein.

Das iPhone 4 wurde vor 15 Monaten vorgestellt. Eine neue Version käme pünktlich zum Weihnachtsgeschäft. Apple-Events gehören zu den wichtigsten des Jahres, sowohl für Fans, als auch für Investoren. Die Pressekonferenz startet um 19 Uhr MEZ. Über einen Auftritt von Ex-Apple-Chef Steve Jobs wird noch spekuliert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/welt-wartet-gespannt-auf-neues-iphone-29029.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

DAV Anwaltverein warnt vor Cyberangriffen auf Großkanzleien

Der Präsident des Deutschen Anwaltvereins (DAV), Ulrich Schellenberg, hat vor Hacker-Angriffen auf Großkanzleien gewarnt. "Cyberangriffe sind eine Gefahr, ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Trump verstärkt Skepsis der Deutschen gegen US-Internetkonzerne

Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat das Vertrauen der Deutschen in US-Internetkonzerne offenbar weiter verringert. Das geht aus einer Studie ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Geoblocking Mehrheit will Musik und Videos europaweit abrufen

64 Prozent der Verbraucher wollen Musik und Videos über die Landesgrenze hinaus europaweit abrufen können: Doch bislang sind zwei Drittel der ...

Weitere Schlagzeilen